Schriftgröße: Kleine Schrift Große Schrift
Kontrast: Kontrast Normal Kontrast Normal

Adresse

Hermann-Josef Altenheim
Schulring 8
41812 Erkelenz
Tel.: 0 24 31 / 80 97 0
Fax: 0 24 31 / 80 97 86 1


diese Seite drucken

Gesundheit im Alter, Lebensqualität und Menschenwürde sind Schlagworte, die in der Betreuung und Pflege älterer Menschen immer zu finden sind. Zur Zeit sind die Antworten der verantwortlichen Amtsträger weitestgehend formalistisch: Prüfkreterien des Medizinischen Dienstes, Transparenzvereinbarungen, Überprüfbarkeit der Pflegedokumentation, Begehungen durch übergeordnete Aufsichtsbehörden usw. sind sicher ein Weg, sich den oben genannten Werten zu nähern.

Mit unserem Projekt Leuchtturm wollen wir den direkten, praktischen Zugang zu Lebensqualität und Gesundheit im Alter finden. Die Menschen, die in unserer Einrichtung wohnen und leben, haben deutlich mehr berechtigte Wünsche und Bedürfnisse als der Rahmen der gesetzlichen Kassen zulässt. Angebote in unserem Haus, die die Lebensqualität erhöhen und die Gesundheit fördern und erhalten sind: Gymnastik, Spaziergänge, regelmäßige Schwimmbadbesuche, Massagen, Nutzung der Kneipp-Anlage und der Besuch der hauseigenen Sauna auf der 7. Etage mit einem wunderschönen Blick über Erkelenz.

Als zusätzliche Möglichkeit können sie die kostenlose Behandlung einer Heilpraktikerin in Anspruch nehmen. Naturheilkundliche Pflege und Aromatherapien, Schüsslersalze, Bachblüten und die Hochfrequenz- Ozontherapie haben in unserem Haus Einzug gehalten. Dies bedeutet auch Mitarbeiterschulungen sowie Bewohner- und Angehörigeninformationen. Für die Wohn- und Farbgestaltung steht uns eine Feng Shui - Beraterin zur Seite.

Wir erleben eine hohe Akzeptanz und eine große Nachfrage für diese unterstützenden Maßnahmen. Das ist unglaublich schön aber auch kostenintensiv. Für unser Projekt gibt es keinen Kostenträger und aus den Pflegesätzen wird es nicht finanziert. Ein Großteil der jetztigen Bewohnergeneration ist nicht in der Lage sich an den Kosten zu beteiligen. Unser Angebot soll aber für jeden Bewohner zugänglich sein und wir wollen diesen Weg bewusst und kreativ weitergehen. Dabei sind wir in hohem Maße auf Unterstützung angewiesen. Jede Spende trägt zur Verwirklichung und Weiterentwicklung unseres Projektes bei.

Spendenkonto bei der Kreissparkasse Heinsberg, BLZ 31251220  Hermann-Josef Altenheim, Kontonummer 404665, Verwendungszweck: Leuchtturm                                     Auf Wunsch wird eine Spendenquittung ausgestellt.

Herzlichen Dank!